Radtour unserer Abteilung im Bergischen

Wanderwart Harald Schwenecke hatte zu einer schönen Radtour im Bergischen eingeladen. Sonnenschein und nicht zu heißes Wetter sorgten für gute Bedingungen. Gestartet wurde in Marienheide. Die Strecke führte zunächst zur alten Lambachpumpe, von dort über Kempershöhe nach Gimborn mit seinem alten Schloss. Von da folgte man der Leppestraße und Berghausen nach Hülsenbusch. Gut gestärkt ging es dann über Kotthauserhöhe nach Däinghausen, wo Rosi schon mit einer Kaffeetafel wartete.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.